• Befestigung mit Abstandhalter

Polycarbonat Trapezplatte in Glasklar 1,0 mm, Profil 76/18


Grundpreis: ab 14,86 /pro qm.

weitere Informationen: siehe eine Zeile höher. Merkmale & Zusatzinfos
Die Polycarbonat (PC) Lichttrapezplatten werden auch als Spundwandplatten bezeichnet. Die in den Farben Klar und Bronce lieferbaren Platten vereint Tranzparenz, Temperautur- und Witterungsbeständigkeit mit extremer Schlagfestigkeit.
 
  • Gute Hagelfestigkeit
  • Plattenbreite: 1115 mm
  • Nutzbreite: 1064 mm
  • Längen: von 2 bis 7 meter
Die Befestigung erfolgt mit:
  • Abstandhaltern und Schrauben mit Dichtscheibe (keine Kalotten) siehe auch unter "Merkmale"

Lagerung – unbedingt beachten!
Die Lichtplatten sollten vor Sonnenlicht und Nässe geschützt und dementsprechend gelagert werden.Für Schäden, die durch unsachgemäße Lagerung entstehen, übernehmen wir keine Haftung.                                                                                                                                                    Um Verfärbungen, Verformungen und Rissbildungen durch Wärmestau zwischen den Plattenzu verhindern, empfehlen wir folgende Lagerung:       Die Platten sollten auf ebener Unterlage, gut belüftet gelagert werden und mit wasser- und lichtundurchlässigen hellen Abdeckungen, z. B. Planen, abgedeckt werden.
Achtung!
Transportverpackungen sind bei längerer Lagerdauer zu entfernen und die Platten wie oben beschrieben zu lagern.
Bohren:
Bei Platten von bis zu 3 m Länge sollten alle Befestigungslöcher eine Bohrweitehaben, die 3 mm mehr beträgt als der Durchmesser des Befestigungsschaftes.
Die Bohrweite vergrößert sich um 1 mm je zusätzlichem Meter Länge bei längerenPlatten. Bitte Stufen- oder Kegelbohrer verwenden.
Schneiden:
Mit einer Handsäge mit feiner Zahnung oder mit einer elektrischen Handkreissäge(Geschw. 2.500 Umdrehungen / Min.) lassen sich die Platten leicht schneiden.  Achtung: Während des Schneidens muss die Platte fixiert sein.
Plattenmontage:
(Bitte beachten Sie für Industrie-Lichtplattendie Montageanleitung.)                                                                                                                              Die seitliche Überlappung muss entgegengesetzt der Wetterseite erfolgen, sodass starker Wind kein Wasser unter die Platten drücken kann.
Für seitliche Überlappungen wird mindestens eine komplette Überlappung des Obergurtes empfohlen, bei geringen Dachneigungen (3° bis 7°) oder bei Längen über 4 Meter sowie in Gegenden, wo mit erhöhtem Wind und/oder Schneeaufkommen zu rechnen ist, wird jedoch mindestens eine
doppelte Überlappung empfohlen.  Achtung! Hierdurch verringert sich die Nutzbreite.
Überlappungen der Plattenlängen müssen mindestens 200 mm betragen (senkrechteVerlegung 150 mm). Auf jeder zweiten Welle sowie auf der Überlappung müssen die Platten mit Abstandhaltern mit der Unterkonstruktion verschraubt werden                                                            (ausgenommen PC Welle in 2,8 mm Plattenstärke, siehe Acryl-Verlegung).

Überprüfen Sie die Platten auf gleichmäßige Auflage der Profile und nehmen Sie, wenn nötig, Feinanpassungen vor.
Zum Befestigen eignen sich am besten unsere
Spenglerschrauben aus A2 Edelstahlmit entsprechenden Abstandhaltern (siehe auch unter "Merkmale")
Die Schrauben bitte nur leicht komprimiert anziehen.
Plattenmontage
Die Unterkonstruktion sollte mit einer weißen Schutzfarbe behandelt werden. Danach den Anstrich gut ablüften lassen, da unter Umständen Lösungsmitteldämpfe die Platten beschädigen können. Zur Platte zeigende Konstruktionsteile müssen hell sein, damit keine gefährliche Hitze entstehen kann, die eine Verformung oder Verfärbung der Platten zur Folge hat. Bei der Montage von Industrie-Lichtplatten ist zusätzlich dafür Sorge
zu tragen, dass die Stellen an denen die Lichtplatte auf das Blech lappt, ebenfalls mit Aluklebefolie abgeklebt werden.
Hierzu eignet sich helle Dispersionsfarbe oder Aluklebefolie.
(Ausnahme: PC Athermic: 
Durch die hoch reflektierende und verspiegelte Oberfläche ist bei dieser Platte kein Vorbehandeln der Unterkonstruktionnötig.)
Die Platten dürfen nur auf einer Laufbohle betreten werden.
Achtung Hitzestau!
Bei Verlegung von Zwischendecken oder Sonnenschutzmaßnahmen muss ein Abstand der Ebenen von mindestens 40 cm eingehalten werden (abhängig von der Plattenqualität, der Raumgröße und der Belüftung), da ansonsten bei Sonneneinstrahlung ein zu großer Hitzestau entsteht, der die Platten zum Verformen oder Reißen bringen kann. Aus diesem Grund darf auch keine Wärmeisolierung unterhalb der Platten angebracht werden. Ebenso dürfen die Platten nicht auf einem vorhandenen durchgehenden Untergrund, wie z. B. einer Verschalung oder bestehendenDecke montiert werden. Es muss immer für genügend Luftzirkulation gesorgt werden (Traufbelüftung und Firstentlüftung). Nicht erlaubter Hitzestau kann auch
durch hohe Sparren oder Pfetten entstehen. An Traufe, First oder Wandanschluss muss eine Belüftung von mind. 300 cm² / lfdm. freier Querschnitt vorhanden sein.
Dachneigung:
Die Dachneigung sollte mindestens 7° betragen. Ab 10° macht sich der Selbstreinigungseffekt bemerkbar.
Diverses:
Durch Temperaturunterschiede arbeiten die Platten. Dies kann sich durch ein Knacken bemerkbar machen. Minimale Farbabweichungen sind durch unterschiedliche Rohstoffbeschaffungen möglich.
Verwendete Abdichtungsmassen müssen mit PVC / PC verträglich sein.
Befestigungsbedarf pro qm Dach: 8 Schrauben + Abstandhalter
Garantie UV-Beständigkeit: 10 Jahre
Stärke: 1,0 mm
Plattenbreite: 1115 mm
Lattenabstand bei Dachverlegung: max. 700 mm
Deckbreite: 1064 mm
Profil: 76/18 Trapez / Spundwand
Temperaturbeständigkeit: -40 bis +120°C
Brandklasse nach EN 13501-1: b-s1,dO
Garantie auf Witterungsbeständigkeit: 10 Jahre
Garantie auf Hagelschlag: 10 Jahre (Hagelkorn bis 40 mm/Fallgeschwindigkeit bis 16 m sek.
Riegelabstand bei Wandverlegung: max. 900 mm
Größe Artikel-Nr Lieferstatus Preis Stk.
1115 x 2000 mm 2001-20 Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage 28.461
Grundpreis: 14,86 /pro qm.
1115 x 2500 mm 2001-25 Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage 35.571
Grundpreis: 14,86 /pro qm.
1115 x 3000 mm 2001-30 Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage 42.691
Grundpreis: 14,86 /pro qm.
1115 x 3500 mm 2001-35 Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage 49.801
Grundpreis: 14,86 /pro qm.
1115 x 4000 mm 2001-40 Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage 64.041
Grundpreis: 14,86 /pro qm.
1115 x 4500 mm 2001-45 Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage 72.041
Grundpreis: 14,86 /pro qm.
1115 x 5000 mm 2001-50 Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage 80.041
Grundpreis: 14,86 /pro qm.
1115 x 6000 mm 2001-60 Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage 96.051
Grundpreis: 14,86 /pro qm.
1115 x 7000 mm 2001-70 Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage 112.061
Grundpreis: 14,86 /pro qm.
1 inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Weitere Informationen zu dem Artikel:


Das könnte Sie interessieren:

Befestigungsset auf Metall für Trapezplatten Profil 76/18

Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage 61,40 € Grundpreis: 61,40 € / pro 100 Stk.= 1 VE inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Befestigungsset auf Holz für Wellplatten Profil 76/18

Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage 24,00 € Grundpreis: 24,00 € / pro 100 Stk.= 1 VE inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

V2A-Edelstahlschrauben mit Dichtung 5,5 mm, selbstbohrend

verschiedene Größen verfügbar! Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage ab 0,50 € inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

V2A-Edelstahlschrauben mit Dichtung 5,5 mm, selbstbohrend

verschiedene Größen verfügbar! Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage ab 0,60 € inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten